Meditango ist der Titel des lang ersehnten neuen Albums von Sureste.  Das seit bald zehn Jahren konzertierende spanisch-polnisch-deutsche Trio präsentiert auf seinem zweiten Longplayer, der im September 2014 weltweit auf dem Label MustHaveJazz/Membran erscheint, zehn Perlen seines Repertoires. Gleichzeitig leidenschaftlich und elegant, spannen die meisterhaften Interpretationen der Kompositionen von u.a. Astor Piazzolla, Pixinguinha oder Pat Metheny einen Spannungsbogen, der gleich mehrere Welten umschließt: Tango, Jazz,  Klezmer, Flamenco und brasilianische Choros inspirieren diese  sinnliche Musik und gehen darin wundervoll und wie  selbstverständlich auf. Die Musik, die SURESTE macht, ist ein  Zusammenspiel verschiedenster Stile und  Musiziertraditionen. Da trifft eine jiddisch-osteuropäische Klezmer-Linie im  Klarinetten- und Saxophonspiel von Witek Kornacki auf expressiven Jazz, da verbindet Angel García Arnés klassische, spanischeGitarrenmusik  mit den Flamenco-Neuerungen eines Paco deLucía, lässt Guido Jäger seinen  gezupften und gestrichenen Bass grooven und singen. Liebhaber  gepflegter Melodielinien haben daran ebenso ihre Freude wie  Anhänger des freien, improvisierten Spiels. Was das Trio auf  der Bühne und auf seiner neuen CD „Meditango“ bietet, ist hochintegriertes und virtuoses Spiel, das den Zuhörer gefangen nimmt und bis zum letzten Ton nicht mehr loslässt. Sureste Tango
bestellen
Witek Kornacki Kl.Sax Angel Garcia Arnés Gittare. Guido Jäger Bass.
Hörprobe Home Guido Witek Angel Shop Aktuelles Galerie Kontakt:
Home